Skip to the content

Feine Edelbrände vom Hochstammobst und aus dem Beerengarten

Probieren Sie unsere feinen, zwei- bis vierjährigen Edelbrände!
Sie wurden aus vollreifen Früchten in der Brennerei Zürcher in Dinhard nach den Regeln der Kunst destilliert. Das Aroma der Früchte kommt voll zur Geltung. Edelbrände vom BungertHof eignen sich auch vorzüglich für die Verfeinerung von Desserts, Früchtebowlen und Apéritifs.
Mehr erfahren

Genuss pur: Geschenke vom BungertHof

Wir haben alle schon fast alles, was sollen wir also schenken?
Wie wäre es mit einem Genusspaket vom BungertHof? Sie tun damit etwas Gutes für Gesundheit und Umwelt, denn unsere bio-Produkte sind gesund und wachsen ohne Agrarchemie, die Umwelt und Natur schädigt. Genuss und Gesundheit schenken und damit gleichzeitig der Natur etwas zuliebe tun – das wäre doch was Tolles! Wählen Sie Ihr Genusspaket im Laden aus oder stellen Sie es nach Ihrem Geschmack selbst zusammen!
Mehr erfahren

Baumnussöl – eine Herzenssache

Aktuell im Dorflädeli das goldgelbe kaltgepresste Baumnussöl aus den Nüssen von unseren zahlreichen Walnussbäumen auf dem BungertHof.
Kaum gibt es etwas Gesünderes als dieses hochwertige Öl! Es enthält von allen Ölen am meisten Linolsäure, einer Omega-3-Fettsäure, die unsere Herzfunktionen unterstützt. Dazu kommen Magensium, Phosphor, Schwefel, Eisen, Kalium, Calcium und zahlreiche Vitamine und Spurenelemente. Speziell zu erwähnen sind die nennenswerten Mengen an Vitaminen B1, B2 und B6, die wichtige Hirnfunktionen unterstützen, Gereiztheit und Konzentrationsschwächen vorbeugen.
Der Walnussbaum (Jugleans regia) kommt ursprünglich aus dem Orient und galt als Fruchtbarkeitssymbol. Schon im antiken Griechenland galt das Öl aus den Walnusskernen als besondere Kostbarkeit. Vermutlich gelangte die Walnuss mit den Römern aus dem Mittelmeerraum nach Mitteleuropa und war neben den tierischen Fetten die erste pflanzliche Ölfrucht, die man für den Eigenverbrauch nutzte. Bis ins späte Mittelalter wurde weder Rapsöl, Sonnenblumenöl noch Olivenöl in unseren Breitengraden angebaut.
Mehr erfahren

Greifen wir also zum einheimischen Baumnussöl und lassen die Hände vom Palmöl, das weltweit die tropischen Regenwälder verdrängt und damit die Klimaerwärmung vorantreibt.